digitale transformation

digitale Transformation

Veränderung

Digitale Transformation ist ein Veränderungsprozess, der durch die gestiegenen technischen Möglichkeiten ausgelöst wurde.

worum geht es?

Ganz vereinfacht geht es um:

– die Digitalisierung der internen  Abläufe

– die Digitalisierung der Produkte und Dienstleistungen

– Angebot zusätzlicher Dienstleistungen– Ermöglichen von Veränderungen, Innovationen

– Veränderung oder Weiterentwicklung des Geschäftsmodells

– Weiterentwicklung des Kundenerlebnisses, starke Kundenorientierung

Digitalisierung

– Digitalisierung interner Abläufe

– Digitalisierung der Interaktion mit Kunden oder potentiellen Kunden

Disruptiv

Bei digitaler Transformation fällt immer der Begriff «disruptiv». Das bedeutet ja, irgendwie etwas zu zerstören. Nein, man muss nicht immer gleich sein gesamtes Geschäftsmodell dem Erdboden gleichmachen. 

Aber man sollte mal darüber nachdenken, ob es nicht alternative Wege zum Erfolg des eigenen Geschäfts gibt. 

Also: alles in Frage stellen. Und dazu einen Anmerkung von mir. Das hat man früher auch schon gemacht, aber vielen fällt es im Alltagstrott ja so schwer, auch nur Kleinigkeiten zu verändern. Also nimmt man die notwendige Digitalisierung zum Anlass. Ist gut, solange es hilft! 

Innovation

Schaffung einer Unternehmenskultur, die Innovationen erlaubt.

Kundenorientierung

Immer alles vom Kunden her denken.

digitale Transformation ist nicht:

irgendein Projekt, das ein Sachbearbeiter abhaken muss. Es ist ein andauernder Prozess. 

Alles in Frage stellen

Wenn man schon jeden Prozess im Unternehmen dahingehend auf den Prüfstand stellt, in wieweit er digitalisierbar ist, kann man auch das ganze Geschäftsmodell in Frage stellen und weiterentwickeln

agile Methoden

Agile Entwicklung. Neue Methode nicht nur in der Softwareentwicklung. Betonung auf Schnelligkeit.

Nouveda GmbH

Seehaldenstr. 21 CH 8265 Mammern
052 740 3677